Deutschland Fahrzeugdaten Tipps

Was lange währt… 🌍 🐅

Lange haben wir auf unseren Traveltiger gewartet – eineinhalb Jahre länger als geplant und mit dem Fahrzeugbauer vereinbart. Im September 2016 begann die Planung, im November 2018 haben wir unser Fahrzeug endlich übernehmen können. Allerdings war unser Tiger zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt – es fehlte uns sogar die Einstiegtreppe! Wir sind durch viele Tiefen gegangen und unser Fahrzeugbauer hat mit seinen Unwahrheiten, Verzögerungen und mehr ( ) nicht nur unsere Nerven, sondern auch unsere Beziehung sehr stark strapaziert. In dieser Größenordnung geht es nicht nur um Zeit oder Geduld. Es geht um enorm viel Geld, immer trittst du als Auftraggeber mit hohen Summen in Vorleistung. Wenn du dann nach acht Monaten zufällig feststellst, dass überhaupt nicht an deinem Fahrzeug gearbeitet wurde, du sogar bangen musst, ob es überhaupt je fertiggestellt wird, dann belastet das auch die Partnerschaft.
Wir wollen an dieser Stelle nicht in die Details gehen, aber schön war die Zeit der Planung und des Ausbaus nicht. Schade.

➽ TIPP

Das wichtigste, was wir dir als Tipp für die Planung und den Bau deines Reisemobils mitgeben wollen ist, immer und so oft wie möglich vor Ort zu sein. Wenn du deinen Ausbau nicht selber machen kannst, solltest du, wie bei einem Hausbau auch, am besten jeden Tag die Handwerker und ihre Leistungen kontrollieren. Es ist unglaublich, wo überall abgekürzt und gepfuscht wird oder sogar nicht mehr rückgängig zu machende Fehler eingebaut werden. Wir denken, dass jeder von euch genauso viele Stories über seinen Fahrzeugbau erzählen kann, wie wir. Unsere negativen Erfahrungen sind so extrem, dass wir unseren Fahrzeugbauer namentlich nie nennen.

Die erste Spritztour

Für uns bedeutet dieser Moment sehr viel, liegen doch viel Ärger und Stress statt Freude und Hoffnung hinter uns.

Der MAN TGM gilt unter den Expeditions-Fahrzeugen als echte Größe. Mit seinem Allrad-Fahrgestell, seinen 290 PS, einem Gesamtgewicht von 13.000 kg und einer rundum Super-Einzelbereifen bietet uns unser All-Terrain-Reisemobil alle Härte und Vielseitigkeit, die wir auf unserer Weltreise benötigen.

Mehr Details über unseren findest Tiger Du in den Fahrzeugdaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.