Deutschland Restaurants

La Grotta Ristorante – Vinoteca

Ein außergewöhnlich gutes italienisches Restaurant.

Wir haben wirklich eine sehr anstrengende Zeit hinter uns. Seit fast 14 Tagen sind wir unterwegs – quer durch die Republik. Wir waren in verschiedenen Werkstätten, sogar bis in die Niederlande, sind nach München, zum Bodensee und nach Tuttlingen gefahren, um notwendige Reparaturen am Traveltiger durchzuführen. Mit einer schönen Tour hat unsere Fahrt diesmal nichts zu tun und unsere Übernachtungen sind nur zwangsläufig, auf Waldparkplätzen neben der Strecke. Die Tage haben wir hauptsächlich mit Wartezeiten in den Werkstätten verbracht und außer einigen Spaziergängen für die Hunde haben wir uns keine Entspannung gegönnt.

Unter dem Kellergewölbe des historischen Fachwerkhauses – Entspannung pur in gemütlicher Atmosphäre.

Beste Rezensionen bei Google

Nach unserem Aufenthalt in Tuttlingen wollen wir schnellstmöglich über Stuttgart nach fahren, planen jedoch noch eine Übernachtung bei Pforzheim ein. Wie immer nutze ich Google, um einen angenehmen und ruhigen Übernachtungsplatz für uns zu finden. Diesmal wünsche ich uns einen Besuch in einem Restaurant, um der Nerven strapazierenden Tour einen schönen Abschluss zu geben. Durch Zufall stoße ich auf einen gut gelegenen Parkplatz in Mühlacker an der Enz und klicke mich durch die örtlichen Restaurant-Angebote. Sofort bleibe ich bei den Informationen über das Restaurant La Grotta hängen, denn die vielen positiven Rezensionen wie auch die Food-Pics machen neugierig und Appetit. Ich entscheide mich für einen Stopp in Mühlacker und reserviere uns einen Tisch – wir freuen uns, den letzten Abend unserer Tour mit einem leckeren Essen abzuschließen.

La Grotta Ristorante – Vinothek ist eine ganz besondere Wohlfühlen-Oase.

Topadresse bester italienischer Spezialitäten

Es sind nur wenige Meter von unserem Stellplatz direkt an der Enz zu dem Restaurant, wo uns Salvo und seine Frau Linda auf das herzlichste empfangen. Wir sind sehr früh an diesem Mittwoch, die ersten Gäste, und können uns einen Tisch wählen. Alles ist frisch eingedeckt und die rot karierten Tischdecken passen wunderbar zu den Grautönen des gemauerten Gewölbes, das dem Restaurant eine ganz besondere Atmosphäre gibt. Wir setzen uns unter den mächtigen Steinbogen und schauen uns in dem gemütlichen und sehr stilvoll eingerichteten Restaurant um. Sofort fühlen wir uns bei den beiden freundlichen Gastgebern wohl.

Besser geht nicht!

Die Tageskarte ist verführerisch, sodass wir unsere Pizza-Pläne über Bord werfen. Zu verlockend ist das vielfältige Angebot des Ristorante. Salvo nimmt uns sofort an die Hand, beschreibt seine Küche, seinen Weinkeller, und erzählt uns alles über sich und sein Restaurant, dass er schon seit über dreizig Jahren gemeinsam mit seiner Frau Linda führt.

Transparenz – der Blick in die Küche ist offen.

Alles ist offen, auch der Blick in die Küche

Das Ristorante ist nicht nur berühmt für seine ausgezeichnete Küche, sondern auch für die exzellente, handverlesene Weinauswahl. Das Weinsortiment ist umfangreich, wir sind jedoch (noch) keine Experten italienischer Weine. Kein Problem, denn Salvo informiert sich detailliert über unseren Weingeschmack und berät uns auf das Beste. Das absolute Highlight: bei Salvo gibt es keine ,offenen Weine‘, denn er öffnet alle angebotenen Weine für seine Gäste, und sei es auch nur für ein Glas! Das haben wir bisher nur ein einziges Mal in einem sehr hochpreisigen, italienischem Restaurant in Berlin erlebt. Salvos Weinschrank ist der Hammer: jeder Wein, den er uns kosten lässt, ist erstklassig! 👌🌟

Salvo erklärt uns jeden Wein, erzählt Wissenswertes über dessen Historie, die Rebsorte und das Weingut.

Antipasti vom Feinsten

Mein Meeresfrüchtesalat wird in den Rezensionen so hoch gelobt, dass ich ihn unbedingt probieren möchte. Das viele Lob hat er zu Recht! La Grotta serviert die Delikatesse lauwarm, die feine Sosse ist ausgezeichnet abgeschmeckt, mit Tomaten und Weißwein wurde der schmackhafte Fond lange reduziert und abschließend mit Butter gebunden. Der Pulpo und der Tintenfisch zergehen auf der Zunge. Gegenüber rollt Frank vor Wonne die Augen und schwelgt in Penne al Tartufo. Dazu reicht Linda das beste Pizzabrot, dass ich je gegessen habe. Spätestens jetzt wissen wir, was wir bei der Pizza des Hauses versäumen. Schon jetzt überlegen wir tatsächlich, noch eine Nacht dranzuhängen, nur um die Pizza zu probieren – doch leider fehlt uns dafür die Zeit.

Meeresfrüchtesalat, lauwarm serviert – einfach fantastisch!👌
Penne al tartufo – unbeschreiblich gut 😋
Das beste Pizzabrot ever tasted!

Piatto Prinzipale – ein wahrer Genuss

Die Auswahl ist umfangreich und die Speisekarte bietet alles, was das Herz begehrt. Darüber hinaus bietet Salvo noch ein verführerisches Angebot tagesaktueller Gerichte an. Wir sind hin und her gerissen zwischen dem Angebot an hausgemachten Nudelgerichten, ausgesuchtem Fleisch und Fisch und die Auswahl fällt uns schwer.

Ausgesprochen gut und auf dem Punkt: das Entrecote vom irischen Rind

Doch wir werden nicht enttäuscht, denn unsere Hauptgerichte toppen noch die delikaten Vorspeisen zuvor. Franks Entrecode ist ausgezeichnet*** und mein Kalbsrücken👌fantastisch. Das Fleisch ist butterzart und auf den Punkt gebraten. Die Weißweinsosse hätte ich nicht besser machen können 😉🙏. Besser geht einfach nicht! Und zwischenzeitig ist auch das Pizzabrot von uns verschlungen.

…und Kalbsrücken – butter👌zart👏rosa und auf dem Punkt.🥰

Erlesene Weinauswahl mit Suchtpotenzial

Mittlerweile hat sich das Restaurant gefüllt. Salvo verwöhnt seine Gäste, der Service läuft angenehm tranquille, dabei äusserst konzentriert, aufmerksam und großzügig. Jeden Wein erklärt uns Salvo, er kredenzt Rebsorten, die wiederentdeckt wurden, öffnet Raritäten aus seinem gut sortierten Weinschrank und weiß über die Herkunft und die Lagezu sprechen und kennt die Winzer sogar persönlich.

Salve.s Schatzkammmer: Weine aus allen Regionen Italiens – auch einige erstklassige Raritäten ,stehen offen‘!

Salvos Weine sind erstklassig und eine Gaumenfreude, doch der Hit kommt zum Schluß. Salvo bringt eine Flasche zu uns an den Tisch die er extra für uns öffnet, um uns eine besondere Freude und ein Präsent zu machen.

Seinem Vater zu ehren nennt Salvo seinen Wein: Don Papa 🍷

Don Papa zu Ehren

Dieser Rotwein ist eine eigene Abfüllung, ihn gibt es nur bei ihm. Er hat zu Ehren seines Vaters das Etikett gestaltet und es werden jährlich nur 720 Flaschen davon abgefüllt. Der Rosso Passito kommt aus dem Veneto mit stolzen 16,5 % Alkoholgehalt. Er ist etwas ganz besonderes und der überaus passende Abschluss dieses wunderbaren Abends, von dem wir noch lange zehren werden! Weinselig und überaus glücklich verabschieden wir uns von diesem besonderen Ort, von Linda und Salvo, nicht ohne uns für den nächsten Morgen zu verabreden, um einige Kartons ihrer erlesenen Weine in den Traveltiger zu laden.

Stilvolle Dekoration sorgt im Ristorante La Grotta für eine entspannte Wohlfühl-Atmosphäre.

Tipp im romantischen Enztal

Wer es einrichten kann, sollte auf keinen Fall versäumen, einen Stopp in Mühlacker an der Enz einzuplanen. Jeder Besuch im Ristorante La Grotta lohnt sich und wir werden Linda und Salvo ganz bestimmt wieder besuchen!

Ein Spitzenwein eines Toprestaustaurants! 👌

http://la Grotta Mühlacker

https://www.facebook.com/lagrotta.ristorante.vinoteca

https://www.instagram.com/la_grotta_ristorante_vinoteca/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.