Unsere Ayla geht es in den letzten zwei Wochen sehr schlecht. Das alte Mädchen macht uns große Sorgen und wir befürchten das Schlimmste. Sie hat Krebs und wir geben ihr starke Schmerzmittel. Schon vor sechs Jahren hatte sie ihre erste Operation, danach eine weitere. Jetzt, mit fünfzehn Jahren, wird es wohl Zeit für sie zu gehen. Hier, im letzten Zipfel der Casamance, ist schon für die Menschen die medizinischer Versorgung sehr schwierig. Wir haben Gott sei Dank das Glück, dass in der Nähe ein Amtstierarzt ist.

In jedem Päckchen steckt ein Teil von uns allen, in weiches Leder eingenäht. Die Kraft, die von diesem Amulett ausgeht, hat unserer Ayla sichtbar geholfen. Seit sie es trägt, geht es ihr tatsächlich besser, ihr Zustand ist stabil und sie jagt, zwar sehr wackelig, aber mit ihrem hellen Bracken-Juchzen hinter den Campement-Katzen her.

Ein mystisches Lederamulett

Schon lange haben wir geplant, unseren Hunden Grigris machen zu lassen. Frank und ich haben schon seit unserer Zeit in Elinkine starke Grigris, die uns auf unserer Weltreise beschützen und uns sicher nach Hause führen.

Jetzt bekommt Ayla ihr magisches Grigri. Dafür treffen wir einen Marabout, den heiligen Mann. Einiges müssen wir dafür vorbereiten, es ist eine sehr ernste Angelegenheit und jeder hier im Senegal glaubt fest an seinen Talisman. Ob Muslim oder Christ, jeder trägt sein ganz persönliches Grigri. Selbst Gegenstände, zum Beispiel das Auto, wird mit den Lederketten geschmückt und geschützt.

Ein Grigri hat eine starke Kraft und schütz seinen Träger vor allem Bösen. Außerdem ist ein Grigri ein wunderschönes Accessoires und ein absoluter Hingucker.

Ayla’s Grigri schützt sie vor dem Bösen, gibt Kraft, Gesundheit und bringt ihr Glück. Wir lassen Fetische von uns allen in ihre mystische Halskette nähen, die mit Kaurimuscheln verziert ist. So ist sie nie mehr alleine, auch wenn wir sie hier zurücklassen müssen.

Jetzt ist Ayla stark genug um ihre letzte Jagd alleine zu bestehen.

-LOVE-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.